Praxis Güstrow Krückmannstraße

Haupthaus der Dialysepraxis Krückmannstraße

Mit zwei Patienten. Drei Schwestern und teilweise geliehenem Equipment gründeten Dr. Schmitt und Dr. Selck 1991 die Dialysepraxis in Güstrow. Das Angebot wurde in Güstrow gut angenommen. Der Patientenstamm wuchs schnell, weshalb 1993 mit einem Neubau zusätzlicher Platz geschaffen wurde. Auf zunächst einer Ebene mit 15 Plätzen konnten die Patienten umfangreich betreut werden. Im Laufe der Zeit kamen zwei weitere Ebenen dazu.

Mit dem Ausscheiden Dr. Schmitts, im Jahr 2008, übernahmen Dr. Selck und Herr Freytag die Verantwortung in der Praxis. 2009 und 2010 komplettierten Dr. Gliesche und Herr Petermann das Ärzteteam.

Haupthaus Krückmannstrasse

  • 19 Plätze
  • nephrologische Sprechstunde
  • Dialyse/ Bauchfelldialyse
Back to top